tkswim

Features

Changelog

Version 0.10.2 vom 1. Februar 2020

Version 0.10.1 vom 5. Januar 2020

Version 0.10.0 vom 2. Januar 2020

alle Einträge

in tkswim importierbare Daten

tkswim kann über diese Internetseite einige Daten nachladen. Dazu schickt tkswim die Versionsnummer sowie ggf. noch zusätzliche notwendige Daten (siehe unten) an ein Script auf dieser Seite und bekommt als Antwort eine XML-Datei mit den angeforderten Informationen zurückgeliefert.
Neben den genannten sind noch weitere Funktionen in Planung (z.B. ein Import von Pflichtzeiten und Referenzpunkten z.B. für die Berechnung von DSV-Punkten).

neue Version

Anhand der übergebenen Version wird geprüft ob eine neue Version vorhanden ist, wenn ja wird die neue Version zurückgegeben.
Zu finden ist diese Funktion in tkswim unter Admin → neue Version von tkswim verfügbar?.

Ferien/Feiertage

Über diese Funktion können automatisch Schulferien und Feiertage angelegt werden. Dazu wird neben der Version die Nummer des Landesschwimmverbandes in dem der Verein liegt übertragen. Diese Nummer ist auf der Seite des DSV zu finden und muss im Admininterface eingegeben werden (die Nummer ist auch für Meldungen notwendig). Anhand dieser Nummer werden dann die Schulferien und Feiertage für das dazugehörige Bundesland zurückgegeben.
Berücksichtigt werden die deutschlandweit gültigen Feiertage Neujahr, Maifeiertag, Tag der deutschen Einheit sowie erster und zweiter Weihnachtsfeiertag. Dazu kommen dann (abhängig vom Bundesland) noch Allerheiligen, Heilige Drei Könige, Mariä Himmelfahrt, der internationale Frauentag sowie der Reformationstag. Auch die von Ostern abhängigen Feiertage Karfreitag, Ostermontag, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag und in manchen Bundesländern Fronleichnam werden automatisch berechnet und angelegt. Ausgegeben werden von dem Script immer alle Daten die maximal zwei Jahre vor oder nach dem aktuellen Datum liegen.
Direkt aufgerufen werden kann diese Funktion im Kalender (Sonstiges → Kalender) unter dem Punkt »Ferien bearbeiten« (unter dem Kalender) über den Link »Ferien nachladen« am Beginn der Seite. Ein manuelles Nachladen der Ferien ist allerdings lediglich bei der Erstinstallation notwendig: später sorgt der Cronjob automatisch dafür, dass die Ferien nachgeladen werden (sofern die Funktion im Admininterface aktiviert wurde).