tkswim - browserbasierende Mitgliederverwaltung für Schwimmvereine

aktuelle Version: 0.9.6 vom 5. Januar 2016

Auf dieser Seite wird tkswim näher vorgestellt. tkswim ist eine Open-Source-Script zur Verwaltung der Mitglieder und deren Wettkampfteilnahmen in Schwimmvereinen und Schwimmabteilungen. Es wird auf einem Internetserver installiert womit alle Beteiligten des Vereins unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem Zugriff auf eine gemeinsame Datenbasis haben. Je nach Postion im Verein können an die Benutzer unterschiedliche Rechte vergeben werden können.

Features

Voraussetzungen

Ältere Versionen von Apache und MySQL funktionieren evtl. auch noch (ab 1.3 bzw. 4.1), werden aber nicht mehr unterstützt. Ältere PHP-Versionen funktionieren nicht mehr, da Funktionen verwendet werden die es erst ab der angegebenen Version gibt.

zukünftige Features

Die folgenden Features sind bereits fertig programmiert und werden in der nächsten Version von tkswim enthalten sein.
Seit Veröffentlichung der letzten Version wurden noch keine neuen Features programmiert.

Lizenz

tkswim und die dazugehörigen Module stehen unter der GNU General Public License.

Geschichte

Als ich Ende 2004 die Meldung für Wettkämpfe im TSV Stein übernommen habe, wollte ich die Meldungen nicht wie es bisher gemacht wurde über DSV-Formulare machen, sondern über DSV-Dateien. Also habe ich angefangen ein Tool zu schreiben, in das man die gewünschten Meldungen mit Meldezeit eingeben kann und das dann daraus eine DSV-Datei erzeugt die an den Ausrichter geschickt werden kann. Um für die Meldung immer die korrekten Namen und auch die Zeiten der Mitglieder zur Verfügung zu haben, habe ich dann Anfang 2005 auch noch die Mitgliederverwaltung übernommen welche zuvor lediglich aus einer Access-Datenbank bestand.
Aus den beiden Anforderungen (Tool zum Melden für Wettkämpfe und Mitgliederverwaltung) und der Tatsache, dass ich mich mit HTML, CSS und PHP zu dem Zeitpunkt schon etwas beschäftigt hatte, mit der Programmierung von Desktopprogrammen dagegen nicht, ist ein System entstanden welches auf einem Webserver installiert wird und von einem beliebigen Rechner aus per Browser aufgerufen werden kann. Im Laufe der Zeit sind immer wieder neue Funktionen hinzugekommen oder bestehende wurden verbessert wodurch tkswim sehr stark auf den TSV Stein zugeschnitten war und auch nur mit großem Aufwand auf anderen Servern installiert werden konnte. Dieser Umstand wurde ab der Version 0.6 (Januar 2007) behoben und seitdem wurde bei der Entwicklung immer darauf geachtet, dass tkswim auch von anderen Schwimmvereinen eingesetzt werden kann, weswegen mit der Version 0.7.1 (April 2007) zur Vereinfachung der Installation von neuen Versionen ein Updatescript eingeführt wurde, welches die bei einem Update nötigen Änderungen durchführt. Mit manchen der vorhandenen Funktionen können andere Vereine zwar möglicherweise nichts anfangen und benötigen dafür andere Funktionen, aber durch die eingebaute Rechteverwaltung können die nicht benötigten Dinge einfach ausgeblendet werden und für Vorschläge für neue Funktionen bin ich immer offen.
Aktuell ist jetzt die Version 0.9.6 (Januar 2016) wobei noch einige Features auf der Todo-Liste stehen.

Statistik

Code-Zeilen: rund 60.000
Anzahl der Dateien: rund 420

Fußnoten:

1)
wenn das DMS-J-Modul installiert ist
2)
wenn als Meldeformat »DSV-Formulare« eingestellt ist, standardmäßig wird eine DSV-Datei erzeugt